Datenschutzerklärung

I. Geltungsbereich und Zustimmung zu den Bestimmungen

  1. Für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer, die natürliche Personen sind, verantwortliche Stelle im Sinne des polnischen Datenschutzgesetzes ist die Grupa Allegro sp. z o.o. mit Sitz in Poznań (60-166), ul. Grunwaldzka 182, Polen (nachfolgend „Grupa Allegro” genannt).

  2. Der Sammlung der personenbezogenen Daten der Nutzer wurde in das Register der von Grupa Allegro verarbeiteten Datensammlungen eingetragen und wird durch die Beauftragte für Informationssicherheit, Frau Mariola Więckowska (DPO@allegrogroup.com) geführt. Dieses Register kann am Sitz von Grupa Allegro eingesehen werden.

  3. Der Zweck dieser Datenschutzerklärung ist es, die Art und Weise der Behandlung von personenbezogenen Daten zu bestimmen, die über www.allegro.de, die Allegro Mobile-App und die damit verbundenen Dienste und Tools erhoben werden. Alle damit verbundenen Maßnahmen unterliegen einschlägigen Datenschutzvorschriften.

  4. Der Nutzer, der sich bei www.allegro.de angemeldet hat oder die Allegro Mobile-App heruntergeladen hat die damit verbundenen Dienste und Tools in Anspruch nimmt, bestätigt, die Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben sowie erklärt sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

  5. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass er, indem er Links bei allegro.de oder bei der Allegro Mobile-App anklickt, an externe Dienste von Drittunternehmen weitergeleitet werden kann, die sich außerhalb des von allegro.de verwalteten Zuständigkeitsbereichs befinden und bei denen die Daten außerhalb der unmittelbaren Kontrolle von Grupa Allegro erhoben werden. Die Datenschutzerklärung, die für die Dienste bzw. Apps von Drittunternehmen gilt, findet auf Daten, die von diesen Subjekten erhoben werden, in den unten genannten Fällen Anwendung.

II. Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten

  1. Kontodaten: Bei der Kontoeröffnung kann der Nutzer verpflichtet werden, bestimmte Informationen, wie E-Mail-Adresse und Passwort anzugeben. Zum Nutzerprofil gehören auch solche Daten wie Standort, Name, Telefonnummer und Lieferadresse.

  2. Transaktionen: Grupa Allegro darf über allegro.de und die Allegro Mobile-App Angaben erheben, wie z. B. personenbezogene Daten und Kontaktdaten, die zum Abschluss eines Kaufvertrags zwischen dem Käufer und Verkäufer, zur Versendung von Nachrichten, zur Kommunikation zwischen den Nutzern und zur Bezahlung von Leistungen, die von Grupa Allegro über allegro.de erbracht werden, erforderlich sind.

  3. Kundenbetreuung: Grupa Allegro darf über allegro.de und die Allegro Mobile-App personenbezogene Daten der Nutzer erheben, die Grupa Allegro bzw. Verkäufer über das auf allegro.de oder in der Allegro Mobile-App verfügbare Kontaktformular kontaktieren. Diese Daten sind notwendig, um die Kontaktaufnahme zwischen den Nutzern zu Zwecken des Vertragsabschlusses über allegro.de oder die Allegro Mobile-App sowie zu Zwecken des Vertragsabschlusses mit Grupa Allegro im Zusammenhang mit den von Grupa Allegro angebotenen Diensten zu ermöglichen. Das von Grupa Allegro zur Verfügung gestellte Kontaktformular dient nicht zur Privatkorrespondenz. Grupa Allegro ist berechtigt, Daten über die mithilfe des oben genannten Kontaktformulars erfolgten Kommunikation zu erheben. Grupa Allegro behält sich vor, die über das oben genannte Kontaktformular gesendeten Nachrichten zu filtern und zu blockieren, insbesondere wenn sie Spam oder rechtswidrige Inhalte enthalten oder auf andere Weise die Sicherheit der Nutzer gefährden.

  4. Bei der Nutzung von www.allegro.de und der Allegro Mobile-App erhobene Daten: Allegro ist berechtigt, die von Internetbrowsern oder Geräten der Nutzer an den Server übermittelten Daten, wie z.B. IP-Adresse, Software- und Hardwareparameter, besuchte Seiten, und Daten, die die Nutzung anderer Geräte und Systeme betreffen, Identifikationsnummer der Mobilgeräte, Daten über die Nutzung von Apps und andere gerätebezogene Daten automatisch zu erheben und zu speichern. Die Erhebung der oben genannten Daten erfolgt bei der Nutzung des Portals allegro.de, der Allegro Mobile-App oder bei der Inanspruchnahme von Diensten der Drittunternehmen.

  5. Ergänzung erhobener Daten: Die vorhandenen Nutzerdaten können jederzeit durch Grupa Allegro um Daten ergänzt werden, die ihr von Drittunternehmen, insbesondere Zahlungsanbietern übermittelt wurden.

  6. Wettbewerbe: Gelegentlich werden auf allegro.de Wettbewerbe organisiert. Kontaktdaten der Nutzer, die an einem Wettbewerb teilnehmen, dürfen mit ihrer Zustimmung zur besseren Abwicklung des Wettbewerbs, z. B. zur Benachrichtigung über den Gewinn verwendet werden.

  7. Sonderaktionen: Gelegentlich werden auf allegro.de Sonderaktionen organisiert. Kontaktdaten der Nutzer, die freiwillig an Sonderaktionen teilnehmen, werden im Einklang mit Rechtsvorschriften und dieser Datenschutzerklärung verarbeitet. 

III. IP-Adresse, Cookies und Identifikationsnummer der Mobilgeräte

  1. Grupa Allegro ist berechtigt, über allegro.de Daten mithilfe technischer Mittel, wie Cookies, Zählpixel sowie gemeinsamer lokaler Objekte oder lokaler Speicherfunktionen (z.B. im Browser oder Mobilgerät) zu erheben. Cookies sind kleine Textdateien, die Daten lokal auf dem Computer, Mobiltelefon oder einem anderen Gerät des Nutzers hinterlegen. Zählpixel sind kleine Grafiken, die ein Teil des Webseitencodes sind und einem anderen Server u.a. die Auswertung der Seitenaufrufe ermöglichen sowie oft zusammen mit Cookies verwendet werden. Der Webseitencode verfolgt, ob und wann (sowie auf welcher Internetseite) der Pixel geladen wurde, und liefert auf diese Weise die Information, dass sich der Nutzer eine bestimmte Webseite ganz oder teilweise angesehen hat.

  2. Mithilfe der Cookies kann der Server einer Internetseite Informationen, z.B. über Präferenzen und Einstellungen des Computers, Mobiltelefons oder eines anderen dem Nutzer gehörenden Gerätes speichern. Diese werden während eines erneuten Besuches wieder aufgerufen. Cookies werden unter anderem genutzt, um einen individuell angepassten Nutzerkomfort anzubieten, sodass es z.B. möglich ist, allegro.de zu nutzen, ohne sich erneut einloggen zu müssen. Dies allerdings unter dem Vorbehalt, dass der Nutzer automatisch ausgeloggt wird, wenn er bei allegro.de innerhalb von 6 Stunden keine Handlungen vornimmt. Grupa Allegro speichert im Rahmen von allegro.de sowohl „permanente Cookies“ als auch „Sitzungscookies“. Die „permanenten“ Cookies werden auf Geräten des Nutzers für einen längeren Zeitraum hinterlegt, während die „Sitzungscookies“ automatisch nach dem Schließen des Browserfensters gelöscht werden.

  3. Grupa Allegro darf Drittunternehmen, wie z.B. Layer Ads - Anbietern oder IT-Unternehmen, die analytische Lösungen anbieten, die Erhebung von Informationen mithilfe der oben genannten technischen Mitteln direkt auf den Internetseiten oder der Allegro Mobile-App ermöglichen. Die auf diese Art und Weise erhobenen Daten unterliegen den Bestimmungen der von diesen Subjekten abgegebenen Datenschutzerklärungen.

  4. Grupa Allegro nutzt den Google-Konto-Dienst zur Authentifizierung der Mobilgeräte der Nutzer mit Android als Betriebssystem und zur Verifizierung ihrer Identität bei der Kontoeinrichtung. Im Laufe der Authentifizierung und Verifizierung werden keine nutzerbezogenen Daten erhoben und gespeichert, die von externen Dienstanbietern stammen.

  5. Grupa Allegro nutzt das Google Analytics – Tool, das u.a. Cookies zur statistischen Datenauswertung verwendet. Es sammelt Daten über allegro.de, die Art und Weise der Nutzung der Allegro Mobile-App, die Dauer des Zugriffs auf die bestimmen allegro.de-Webseiten und auf die Allegro Mobile-App, über die Anzahl der besuchten allegro.de-Webseiten usw. Die oben genannten Daten können von Google Analytics zur Erstellung von Statistiken verwendet werden. Auf diese Art und Weise kann Grupa Allegro ständig die Funktionsweise, Geschwindigkeit und Nutzerfreundlichkeit von allegro.de und der Allegro Mobile-App verbessern. Mehr Angaben zur Funktionsweise von Google Analytics sind auf der Webseite von Google Analytics zu finden.

IV. Verwendung von Daten

  1. Grupa Allegro ist berechtigt, die auf allegro.de und der Allegro Mobile-App erhobenen und gespeicherten Daten für folgende Zwecke zu verwenden: 

    a) die Kundenbetreuung, einschließlich Einrichtung und Verwaltung der Nutzerkonten, Lösung von technischen Problemen und Einführung neuer Funktionen von allegro.de und der Allegro Mobile-App;

    b) die Anpassung des Angebotes und der Nutzererfahrungen, einschließlich Werbung,

    c) die Überwachung der Aktivitäten aller und bestimmter Nutzer, z.B. die Schlüsselwortsuche und das Internetverkehrsmanagement auf allegro.de und der Allegro Mobile-App;

    d) die Kontaktaufnahme mit Nutzern, auch zu den mit der Erbringung der Dienste, dem Kundendienst, den zulässigen Marketingmaßnahmen verbundenen Zwecken, über verfügbare Kommunikationskanäle, insbesondere E-Mail und Telefon;

    e) die Sicherstellung der Kommunikation unter den Nutzern sowie zwischen den Nutzern und Grupa Allegro über das Kontaktformular gem. Pkt. II Nr. 3. Die über das oben genannte Kontaktformular erfolgte Korrespondenz wird zu Sicherheitszwecken, zur Verbesserung der Servicequalität des Nutzers, zur Kontrolle der Servicequalität des Verkäufers gegenüber dem Käufer sowie zu statistischen Zwecken für einen Zeitraum von einem Jahr aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist werden diese Nachrichten vom Server gelöscht;

    f) die Durchführung von Untersuchungen und Analysen zur Verbesserung der Funktionsweise von Diensten auf allegro.de und der Allegro Mobile-App;

    g) die Durchsetzung der Nutzungsbedingungen von allegro.de, einschließlich Bekämpfung von Betrug und Missbrauch.

  2. Grupa Allegro ist berechtigt, die erhobenen und auf allegro.de und der Allegro Mobile-App verfolgten Daten ausschließlich zu den oben genannten Zwecken zu speichern.

V. Weitergabe von Daten

  1. Grupa Allegro darf die erhobenen Daten an andere Internetplattformen von Grupa Allegro weitergeben.

  2. Grupa Allegro übermittelt die erfassten personenbezogenen Daten der Nutzer nicht den nicht verbundenen Unternehmen ohne Zustimmung der betroffenen Nutzer, es sei denn, folgende Voraussetzungen liegen vor:

    a) Grupa Allegro kann die Unterstützung von Drittunternehmen für die Zwecke der Leistungserbringung in Anspruch nehmen, wobei diese Unternehmen in diesem Fall nicht berechtigt sind, die personenbezogenen Daten, die im Namen von Grupa Allegro verarbeitet werden, zu eigenen Zwecken zu nutzen. Ihre Handlungen unterliegen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.

    b) Allegro behält sich vor, Daten öffentlichen Behörden, die Allegro bei der Bekämpfung von Betrug und Missbrauch auf allegro.de, bei der Durchführung von Verfahren wegen möglicher Gesetzesverstöße bzw. bei der Bekämpfung anderer etwaiger Verstöße gegen die Nutzungsbestimmungen von allegro.de unterstützen, unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zu übermitteln.

  3. Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verpflichtet sich Grupa Allegro, die personenbezogenen Daten der Nutzer weder zu verleihen noch zu verkaufen. Im Fall einer Umstrukturierung oder eines Verkaufs des Unternehmens im Teil oder im Ganzen, sowie im Fall einer Übertragung des gesamten Vermögens oder seines bedeutenden Teils auf einen neuen Eigentümer dürfen die personenbezogenen Daten der Nutzer auf den Erwerber übertragen werden, um die Fortführung der Dienste auf allegro.de sicherzustellen.

  4. Grupa Allegro darf anonymisierte Daten (d. h. solche, die keine bestimmten Nutzer identifizieren) externen Dienstleistern, zuverlässigen Geschäftspartnern oder Forschungseinrichtungen weitergeben, um die Attraktivität von Werbung und Diensten für die Nutzer besser zu untersuchen, die allgemeine Qualität und Effizienz der durch allegro.de oder die genannten Unternehmen erbrachten Dienste zu verbessern oder an wissenschaftlichen Untersuchungen, die einen breit verstandenen gesellschaftlichen Nutzen bringen, teilzunehmen.

  5. Nachdem die Verkäufer von allegro die personenbezogenen Daten der Käufer erhalten haben, sind sie dazu verpflichtet, diesen die Durchsetzung ihrer Rechte nach dem Datenschutzgesetz sicherzustellen. Insbesondere haben die Käufer nach Bestimmungen des einschlägigen Gesetzes das Recht auf den Zugang zu ihren personenbezogenen Daten, ihre Korrektur und Änderung sowie auf die Kontrolle ihrer Verarbeitung. Im Rahmen der Verarbeitungskontrolle ihrer eigenen personenbezogenen Daten haben die Käufer das Recht, aufgrund ihrer besonderen Lage die Beendigung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch die Verkäufer schriftlich und begründet zu verlangen. Sie haben auch das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzulegen und ihre Löschung zu fordern.

VI. Wahlmöglichkeiten der Nutzer

  1. Aufrufen, Änderung und Löschung von Daten:  Der Nutzer, der ein Konto erstellt hat, ist berechtigt, die von ihnen angegebenen Daten aufzurufen, diese zu ändern und zu löschen. Der Nutzer versichert, dass die von ihm auf allegro.de angegebenen bzw. veröffentlichten Daten wahr sind. Die Änderung oder Löschung von Daten durch den Nutzer kann durch Inanspruchnahme des Kontaktformulars auf allegro.de verlangt werden.

  2. Auswahl der Drittunternehmen: Einige Drittunternehmen, wie Google Adwards, die im Rahmen von allegro.de tätig sind, ermöglichen es den Nutzern, ihre Zustimmung zur Erhebung und Verwendung ihrer Daten zu Zwecken der Werbemaßnahmen, die auf Aktivitäten des Nutzers basieren, zu widerrufen.  Ausführliche Informationen dazu sowie zu der Möglichkeit, eine entsprechende Wahl zu treffen, sind auf der Webseite http://www.youronlinechoices.com oder http://www.networkadvertising.org zu finden.

  3. Cookies: Die Mehrheit der bekannten Desktop- und mobilen Browser (z. B. Safari, Firefox, Internet Explorer, Chrome, Opera) ermöglichen, die Nutzung von „Cookies“ im System des Nutzers einzuschränken bzw. zu deaktivieren. Es ist allerdings zu beachten, dass das Ausschalten von „Cookies“ im Internetbrowser in Bezug auf  die aufgerufenen Webseiten und die zuvor besuchten Seiten (Referrer) in einigen Fällen die Einschränkung der Funktionalität mancher Webseiten zur Folge haben kann.

VII. Sicherheit

Alle von Grupa Allegro erhobenen Daten werden mithilfe von angemessenen technischen und organisatorischen Mitteln sowie durch Sicherheitsverfahren gesichert, um sie vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte und vor unbefugter Nutzung zu schützen. Die mit Allegro verbundenen Unternehmen, zuverlässigen Geschäftspartner und externen Dienstleister sind verpflichtet, Daten entsprechend den von Allegro geforderten Sicherheits- und Datenschutzanforderungen zu verwalten.

VIII. Änderung von Bestimmungen

Grupa Allegro die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung jederzeit ändern. In diesem Fall übermittelt Grupa Allegro den Nutzern die neuen Bestimmungen der Datenschutzerklärung per E-Mail spätestens 7 Tage vor ihrem Inkrafttreten und informiert sie über den Umfang der Änderungen und den Zeitpunkt ihres Inkrafttretens. Der Nutzer kann den Änderungen bis zu ihrem Inkrafttreten widersprechen. Grupa Allegro wird dem Nutzer gleichzeitig mit der Benachrichtigung über die neuen Bestimmungen auf das Einspruchsrecht und die Art und Weise seiner Ausübung hinweisen.

Erhebt der Nutzer keinen Einspruch gegen die Änderung der Datenschutzerklärung, gelten die neuen Bestimmungen als genehmigt. Widerspricht der Nutzer den Änderungen, ist Grupa Allegro berechtigt, den mit ihm bestehenden Vertrag zu kündigen, was die Folgen nach Art. 12.1 der Nutzungsbedingungen nach sich zieht.

Kontaktdaten

Bei Fragen zum Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung können Sie uns über das Kontaktformular nach Auswahl eines entsprechenden Betreffs kontaktieren.